Dieser Katalog dokumentiert eine Privatsammlung im besten Sinne des Wortes.

Ein Gedanke zur Sammlung

Dieser Katalog dokumentiert eine Privatsammlung im besten Sinne des Wortes. Einerseits war ihr Öffentlichkeit bisher nicht zugedacht. Zudem verkörpert jede Sammlung die Vorlieben des Sammlers; Barbara und Edith Achilles setzten die Schwerpunkte und verfolgten diese.
Manche »Lücke« erklärt sich aus Vorlieben und Ablehnung – viele Bücher fehlen aber einzig aus dem Grund, dass diese Sammlung nicht abgeschlossen ist. Der frühe Tod von Barbara Achilles hat auf unerwartete Weise die Verantwortung für diese Fortführung auf ihre Mutter und die Stiftung gelegt.

Wege zum "idealen Buch"
Thomas Zwang - innen und außen
Jetzt online bestellen!
Homepage-Sicherheit